Angepasste Verkaufszeiten von Tickets

Um die bestmögliche Auslastung des Trainingsbetriebs zu erzielen, haben wir unser Ticketsystem bzw. genauer gesagt die Verkaufszeiten von unseren Trainingstickets angepasst. 

Der Vertrieb von Mitgliedertickets startet nach wie vor montags um 8 Uhr vor dem jeweiligen Trainingssamstag. Gastfahrer haben ab sofort erst ab mittwochs um 19 Uhr die Möglichkeit sich Trainingstickets zu sichern. Grund dafür ist, dass wir mithilfe dieser Vorgehensweise das Ticketkontingent für Gastfahrer variabel gestalten und das zur Verfügung stehende Gesamtkontingent bestmöglich ausnutzen können. Durch den frühzeitigen und alleinigen Vertrieb von Mitgliedertickets können wir abschätzen, wie viele Mitglieder, die bei uns natürlich bevorzugt behandelt werden, am jeweiligen Samstag trainieren wollen. Sollten z.B. an einem Samstag wenig Clubmitglieder bei uns trainieren wollen, können wir entsprechend mehr Gastfahrer zulassen. Das verfügbare Kontingent an Gastfahrertickets richtet sich somit nach der Anzahl der bis mittwochs 19 Uhr gelösten Mitgliedertickets. 

Um unseren Mitgliedern jedoch nach wie vor eine Trainingsplatzgarantie gewähren zu können und somit auch eine kurzfristige Trainingsteilnahme zu ermöglichen, werden freitags um 20 Uhr sogenannte „Mitglieder-Backup-Tickets“ freigeschaltet. Diese können und sollten von unseren Mitgliedern auch nur dann gezogen werden, wenn das reguläre Trainingskontingent ausgeschöpft ist. Nichtsdestotrotz bitten wir alle Mitglieder, die sicher am folgenden Samstag bei uns trainieren wollen, sich frühstmöglich, also vor dem Verkaufsstart für Gastfahrer (mittwochs 19 Uhr), ein Ticket zu ziehen.